produkte_pic_3

Organisation

Der Regionale Ärztliche Dienst (RAD) ist das medizinische Kompetenzzentrum der IV-Stelle. Der RAD Nordostschweiz ist in die Prozessorganisation der SVA Zürich integriert und auch für die IV-Stellen Schaffhausen und Glarus zuständig.

Rund 30 Ärztinnen und Ärzte aus elf Fachrichtungen und neun Assistentinnen arbeiten im RAD der SVA Zürich.

Leitung des RAD

Die fachliche und personelle Verantwortung für den Regionalen Ärztlichen Dienst trägt der ärztliche Leiter, Dr. med. Ronald Walshe. Er wird unterstützt durch die Teamleiterinnen Heidrun Demirden und Dr. med. Doris Kulbe.

Elf medizinische Fachrichtungen

Die fachliche Zusammensetzung des RAD ist auf die der IV bekannten Krankheitsbilder abgestimmt:

  • Allgemeine Medizin
  • Innere Medizin
  • Psychiatrie
  • Rheumatologie
  • Neurologie
  • Pädiatrie
  • Arbeitsmedizin
  • Orthopädie
  • Anästhesie
  • Chirurgie
  • Physikalische Medizin
  • Hämatologie

Facharztliste (PDF)

Mehrjährige Praxiserfahrung

Das Ärzteteam baut seine Ressourcen weiter aus. Voraussetzung für die Tätigkeit im RAD sind der Nachweis eines in der Schweiz anerkannten Facharzttitels und eine mehrjährige Praxistätigkeit sowie fundierte Kenntnisse der Versicherungs- oder Sozialmedizin. Diese Regelung entspricht den Qualitätskriterien des Bundesamts für Sozialversicherungen.