produkte_pic_1

Zusatzleistungen zur AHV/IV: Hintergrund

Rückerstattung

  • Zu Recht bezogene eidgenössische Ergänzungsleistungen zur AHV/IV sind nicht rückerstattungspflichtig.
  • Rechtmässig bezogene kantonale Beihilfen und Zuschüsse sowie Gemeindezuschüsse sind in der Regel zurückzuerstatten, wenn die Bezügerinnen und Bezüger in günstigere Verhältnisse gekommen sind bzw. aus dem Nachlass einer berechtigten Person.