produkte_pic_1

Neue, attraktive Verwaltungskostensätze

Per 1. Januar 2019 führen wir neue Verwaltungskostensätze ein. Damit geben wir unseren Kundinnen und Kunden Einsparungen weiter, die wir durch optimierte Geschäftsprozesse haben erzielen können.

Entlastung für KMU

Die neuen Tarife entlasten vor allem KMU mit einer beitragspflichtigen Lohnsumme von CHF 73‘500.00 bis CHF 487‘500.00. Arbeitgebern, die die Sozialversicherungen konsequent über unser Onlineportal AHVeasy abwickeln, kommen wir mit reduzierten Tarifen entgegen.

Förderung von Neugründungen

Die Vergünstigung zur Förderung von Neugründungen behalten wir bei: Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer mit mindestens einem Angestellten bezahlen in den ersten zwei Jahren höchstens 1 Prozent Verwaltungskosten.

Vernetzte Beratung

Ein weiteres Plus: Wir bieten Arbeitgebern eine vernetzte Beratung. So sind wir auch bei Fragen zu erkrankten Mitarbeitenden für sie da.