produkte_pic_1

Früherfassung

Eine Früherfassung ermöglicht uns, umgehend zu prüfen, ob eine IV-Anmeldung angezeigt ist.

Rasche Klärung des weiteren Vorgehens

Nach Eingang der Früherfassungsmeldung prüfen wir die Ursachen und Auswirkungen Ihrer gesundheitlichen Einschränkungen. Eventuell laden wir Sie und Ihren Arbeitgeber zu einem Beratungsgespräch ein.

Eine Früherfassungsmeldung einreichen können Sie selber oder:

  • Ihr Arbeitgeber
  • Ihre Ärztin oder Ihr Arzt
  • weitere im Formular aufgeführte Berechtigte

Nimmt jemand mit der IV-Stelle Kontakt auf, müssen Sie darüber informiert werden.

Arbeitsplatzanpassung

Wir unterstützen Sie dabei, Ihren Arbeitsplatz an Ihre gesundheitsbedingten Einschränkungen anzupassen.

Hilfsmittel und bauliche Anpassungen

Wenn es darum geht, den Arbeitsplatz zu erhalten, beraten wir Sie und Ihren Arbeitgeber über Anpassungen. Wir übernehmen im gesetzlichen Rahmen die Kosten für Hilfsmittel wie höhenverstellbare Tische, angepasste Tastaturen, barrierenfreie Zugänge usw.

Umschulung

Sie können Ihre bisherige Arbeit aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben. Wir übernehmen die Kosten für eine zweckmässige Umschulung.

Umfassende Kostenübernahme

Die Umschulung soll Ihnen eine berufliche Tätigkeit ermöglichen, mit der Sie gleich viel verdienen wie vor der gesundheitlichen Beeinträchtigung.

  • Ausbildung
  • Verpflegung
  • Beratung bei der Stellensuche nach der Umschulung

Während der Umschulung erhalten Sie unter Umständen IV-Taggelder.

Ausbildungskurse

Falls Sie mit geringem Ausbildungsaufwand eine andere Stelle bei Ihrem bisherigen Arbeitgeber antreten können, übernehmen wir die Ausbildungskosten.

Vorbereitung auf die Umschulung

Unter Umständen finanzieren wir auch Ausbildungskurse zur Vorbereitung auf eine längere Umschulung

Job Coaching

Bei einer psychischen Erkrankung kann ein Job Coach Sie am Arbeitsplatz unterstützen.

Begleitung und Vermittlung

Mit Ihrem Einverständnis vermittelt ein Job Coach der IV-Stelle an ihrem Arbeitsplatz zwischen allen Beteiligten. Dies gibt Ihnen Stabilität und Sicherheit, damit es nicht zu einer Kündigung kommen muss.

Ein Job Coach der IV-Stelle hilft Ihnen und Ihrem Arbeitgeber beispielsweise, Ihre Rückkehr an den Arbeitsplatz zu planen. Er kann Sie und Ihre Vorgesetzten auch bei einem Wechsel innerhalb des Unternehmens beraten.