produkte_pic_1

Teamfoto_Personalbvermittlung_neu
Chancen geben, Potenzial nutzen

Die Personalvermittlung der SVA Zürich findet für Sie kostenlos passende Angestellte. Und mehr noch: Wir unterstützen während der Einarbeitungsphase. Das machen wir beratend bei Fragen, und wir beteiligen uns auch finanziell.

Wir kennen jede Bewerberin, jeden Bewerber persönlich

Wertvolle Qualifikationen liegen brach, weil erkrankte oder verunfallte Arbeitnehmende nach der Genesung nicht zurück ins Berufsleben finden. Hier setzt unsere Personalvermittlung an: Wir bringen Unternehmen mit motivierten Bewerberinnen, Bewerbern zusammen, die zum Stellenprofil passen. Das Besondere daran: Wir kennen jede Kandidatin, jeden Kandidaten persönlich. So stellen wir sicher, dass Ihre Anforderungen erfüllt werden können.

Warum viel Geld investieren, wenn ein Anruf genügt?

Sie erhalten passende Dossiers. Kosten und Aufwand einer öffentlichen Stellenausschreibung bleiben Ihnen erspart. Wenn Sie sich für eine Bewerberin, einen Bewerber entschieden haben, fängt unser Service erst richtig an. Unsere Personalvermittlerinnen und -vermittler stehen Vorgesetzten und Mitarbeitenden beratend zur Seite. So gelingt der Einstieg nachhaltig.

Nutzen Sie unser Unterstützungsangebot

Wir möchten Sie als Arbeitgeber unterstützen und entlasten. Das machen wir beratend, indem wir bei Fragen und bei Problemen für Sie da sind. Wir beteiligen uns aber auch finanziell, wenn die Einarbeitung aufgrund der Krankheitsgeschichte länger dauert oder noch Ausbildungsbedarf besteht. Wenn Zweifel bestehen, ob die Bewerberin, der Bewerber den Anforderungen gewachsen ist, prüfen wir die kostenlose Probezeit. Diese kann bis zu einem halben Jahr dauern.

Was tun, wenn nicht alles gerade läuft?

Sollten unerwartet gesundheitliche Probleme auftreten, sind wir für Sie da: Sie können jederzeit mit der Personalvermittlung Kontakt aufnehmen oder unsere telefonische Hotline für Arbeitgeber nutzen. Kommt es innert 3 Jahren erneut zu einer Arbeitsunfähigkeit, können wir eine Entschädigung für Beitragserhöhung prüfen.