produkte_pic_1

Mitarbeitende mit psychischen Problemen – was tun?

Die SVA Zürich bietet neu ein kostenloses Kadercoaching am Telefon an. Es ergänzt das Präventionsangebot für Arbeitgebende und schliesst die Lücke, solange Workshops vor Ort nicht möglich sind.
img_16x9_ansprechen

Psychische Probleme – ein Tabu

Bis heute werden psychische Probleme auch am Arbeitsplatz tabuisiert. Dabei wäre es wichtig, wenn Führungskräfte mit betroffenen Mitarbeitenden frühzeitig das Gespräch suchen und ihnen Unterstützung anbieten würden. Es ist jedoch nicht leicht, Anzeichen richtig zu deuten und lösungsorientiert darauf zu reagieren.

Schnelle und unkomplizierte Beratung

Die SVA Zürich bietet neu persönliche Kadercoachings am Telefon an. Das neue
Präventionsangebot richtet sich speziell an Vorgesetzte und HR-Fachpersonen,
die sich um die psychische Gesundheit von Mitarbeitenden sorgen und nach einer
fallbezogenen Lösung suchen. Die Kadercoachings vermitteln ihnen Sicherheit und Klarheit im Umgang mit psychisch belasteten Mitarbeitenden. Sie sind kostenlos.

Interessiert? Dann füllen Sie das Kontaktformular aus.

Gabriele von Essen, Beraterin für Prävention und Job Coach, wird sich bei Ihnen melden.

Was tun, wenn Mitarbeitende psychische Probleme haben?

Lesen Sie das Interview mit Job Coach Gabriele von Essen, Beraterin für Prävention und Eingliederung bei der SVA Zürich.