produkte_pic_1

Erwerbsersatz

Wer Dienst leistet in der schweizerischen Armee, im Zivilschutz, im Rotkreuzdienst oder im Zivildienst, hat Anspruch auf Erwerbsausfallentschädigung – den Erwerbsersatz (EO).

Und das geht so:

  • Wer Dienst leistet, erhält dort eine Meldekarte (EO-Anmeldung).
  • Arbeitnehmende geben die Karte der Arbeitgeberin oder dem Arbeitgeber ab.
  • Selbständigerwerbende und Nichterwerbstätige schicken die Meldekarte der zuständigen Ausgleichskasse.
  • Wer für die Zeit des Dienstes keinen Lohn erhält, bekommt die Entschädigung direkt überwiesen.
  • Zahlt die Arbeitgeberin oder der Arbeitgeber den Lohn auch für die Zeit des Dienstes aus, erhält sie oder er die Entschädigung.