produkte_pic_1

Verlängerungsantrag für angeordnete Betriebsschliessung

Selbständigerwerbende, die den Betrieb behördlich angeordnet schliessen mussten und diesen auch nach dem 16. Mai 2020 nicht öffnen dürfen, können einen Verlängerungsantrag einreichen.

Wer kann Antrag auf Verlängerung stellen?

Die SVA Zürich hat die betroffenen Selbständigerwerbenden mit der Leistungsabrechnung schriftlich informiert. Der Verlängerungsantrag ist nur für diese Personen bestimmt. Es handelt sich um Selbständigerwerbende, die den Betrieb - behördlich angeordnet - schliessen mussten und deren Betrieb auch nach dem 16. Mai 2020 geschlossen bleiben muss.  Dafür kann es zwei Gründe geben:

- Die behörderliche Anordnung für die Betriebsschliessung gilt weiterhin.

- Der Betrieb kann die Vorgaben des Bundes für das Schutzkonzept nicht erfüllen.
 

 Verlängerungsantrag hier online ausfüllen