produkte_pic_3

Wie hoch ist die Altersrente der AHV?

Wer lückenlos Beiträge geleistet hat, erhält aktuell eine monatliche Altersrente von mindestens CHF 1175.00 und höchstens CHF 2350.00. Die Höhe hängt von persönlichen Faktoren ab. Die Renten eines Ehepaars sind begrenzt.

Wie hoch ist meine Altersrente ungefähr? – Die Online-Rentenschätzung gibt Auskunft.

Die Ausgleichskasse berechnet die verbindliche Höhe der Altersrente, kurz bevor sie die Rente erstmals auszahlt. Dies weil sie erst dann die massgebenden persönlichen Faktoren kennt:

  • anrechenbare Beitragsjahre
  • durchschnittliches Erwerbseinkommen
  • erworbene Erziehungs- und Betreuungsgutschriften

Beitragsjahre

Wer vom 1. Januar, der auf den 20. Geburtstag folgt, bis zum ordentlichen Rentenalter lückenlos Beiträge geleistet hat, erhält die Vollrente. Das ordentliche Rentenalter ist für Frauen 64 Jahre, für Männer 65 Jahre. Jedes fehlende Beitragsjahr führt in der Regel zu einer Kürzung der Rente um mindestens 1/44.

Begrenzung der Renten eines Ehepaars

Die Summe der beiden Einzelrenten eines Ehepaars darf nicht höher sein als 150 Prozent der Maximalrente. Die Ausgleichskasse kürzt die beiden Einzelrenten entsprechend.

Wer eine Altersrente der AHV bezieht und in bescheidenen wirtschaftlichen Verhältnissen lebt, hat unter bestimmten Voraussetzungen Anspruch auf Zusatzleistungen.

Was gibt es zur Altersrente sonst noch zu wissen?